15 Januar 2018

Neue Werbekampagne zu Mirror Sondermodellen von Fiat 500, Fiat 500X und Fiat 500L gestartet

 „Experte" Steven erklärt die Mirror Technologie, mit deren Hilfe der Bildschirm des Smartphones auf den 7-Zoll-Monitor des bordeigenen Entertainmentsystems UconnectTM HD LIVE gespiegelt wird. Durch Applikationen Apple CarPlay und Android AutoTM kompatibel zu nahezu allen gängigen Smartphones. Für alle Mirror Sondermodelle steht der neue Service Mopar® Connect zur Verfügung, der eine Vielzahl von Hilfs- und Kontrollfunktionen per Smartphone ermöglicht.


Wien, im Jänner 2018

 

Mit einer humorvollen Werbekampagne begleitet Fiat den Marktstart der Sondermodelle der Fiat Mirror Familie. Wie der schon länger verfügbare Fiat 500 Mirror bieten auch die neuen Mitglieder der Mirror Familie, Fiat 500L Mirror und Fiat 500X Mirror serienmäßig modernste Konnektivität. Die Mirror Technologie bindet kompatible Smartphones perfekt in das bordeigene Entertainmentsystem UconnectTM HD LIVE ein. Alle im Auto relevanten Apps werden nach dem Anschließen des Smartphones per USB-Kabel auf den hochauflösenden Touchscreen in der Mitte der Armaturentafel übertragen. Die Funktionen des Smartphones können über den bordeigenen 7-Zoll-Monitor gesteuert werden, der genau wie ein Smartphone auf einfaches Wischen und Antippen reagiert. Auf diese Weise lassen sich zum Beispiel Telefongespräche annehmen und Nachrichten austauschen sowie die Navigationssoftware des Smartphones nutzen oder Musik vom Handy über das Soundsystem des Fahrzeugs streamen. Durch die Erweiterung der Mirror Modellfamilie um den Fiat 500X und den Fiat 500L ist die besonders komfortable und sichere Technologie für einen noch größeren Kundenkreis zugänglich. 

Die Botschaft der neuen Werbekampagne rund um die Mirror Sondermodelle von Fiat stellt die Vorteile der innovativen Technologie in den Vordergrund, die Fahrten sicherer macht sowie Zeit und Energie spart. Die Mirror Technologie ist dank der Applikationen Apple CarPlay und Android AutoTM von Google* für nahezu alle modernen Smartphones geeignet (Kompatibilität vorausgesetzt). Das Entertainmentsystem UconnectTM HD LIVE von Fiat 500 Mirror, Fiat 500X Mirror und Fiat 500L Mirror ist darüber hinaus voraussichtlich ab Mitte 2018 um die neue Funktion Mopar® Connect erweiterbar. Mit ihr lassen sich bestimmte Hilfs- und Kontrollfunktionen des Fahrzeugs auch mit Hilfe eines Smartphones aus der Entfernung abrufen. Damit stellt die Mirror Technologie einen wesentlichen Fortschritt auf dem Gebiet der Konnektivität von Automobilen dar.

Die international angelegte Werbekampagne rund um Fiat 500 Mirror, Fiat 500X Mirror und Fiat 500L Mirror wurde von der Agentur Leo Burnett konzipiert und produziert, Starcom ist für die Verbreitung über Fernsehen, digitale Medien, Radio sowie Zeitungen und Zeitschriften verantwortlich.

Stars der Kampagne sind Fiat 500 Mirror, Fiat 500X Mirror und Fiat 500L Mirror sowie der als „Experte" auftretende Steven. Er erklärt den Zusehern anhand von humorvollen Episoden die Mirror Technologie. Steven zeigt unter anderem, wie einfach es ist, Inhalte des eigenen Smartphones auf den bordeigenen Monitor zu spiegeln. Auf diese Weise ist unterwegs die komfortable und sichere Bedienung der Apps des  Smartphones möglich, dank Sprachsteuerung bei vielen Funktionen sogar, ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen. 

Steven zeigt aber auch die Möglichkeiten von Mopar® Connect, einer neuen Funktion für Smartphones (in Österreich voraussichtlich ab Mitte 2018 verfügbar). Voraussetzung dazu ist die Installation der kostenlosen, im App Store von Apple oder auf Google Play Store zum Download bereitgestellten Applikation UconnectTM LIVE. Mit Mopar® Connect lassen sich zum Beispiel die Türen von Fiat 500 Mirror, Fiat 500X Mirror und Fiat 500L Mirror aus der Ferne entriegeln - was Steven dagegen nicht gelingt, indem er mit seinem Smartphone an die Seitenscheibe klopft. Mopar® Connect sendet aber auch beispielsweise einen Alarm an Stevens Smartphone, wenn der Ausleiher seines Fiat eine vorgewählte Geschwindigkeit überschreitet oder eine vorab definierte geographische Zone verlässt. Dank der Funktion „Find my car" findet Steven außerdem seinen Fiat auf einem unübersichtlichen Parkplatz wieder. Die Funktion „My: Car" wiederum informiert über Serviceintervalle oder anstehende Routineinspektionen.

Wie der charmante Steven eindrücklich erklärt, ist die Technologie von Fiat 500 Mirror, Fiat 500X Mirror und Fiat 500L Mirror die intelligenteste Art und Weise, ein Smartphone an Bord zu nutzen. Der Spot ist auch auf dem Fiat YouTube Channel zu sehen unter https://youtu.be/J7Q3kZSNvNc .

 

*Android Auto, Google Play und Google Maps sind geschützte Markenzeichen von Google Inc.

 

 

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Andreas Blecha
Public Relations Manager
Fiat Chrysler Automobiles Austria GmbH
Schönbrunner Straße 297 - 307, 1120 Wien
Tel:         01-68001 1088
E-Mail:    andreas.blecha@fcagroup.com
Fiat Presse im Web: www.fiatpress.at

 

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Dazugehörende Bilder


Anhänge